Wie automatische Workflows Ihre Kanzlei effizienter machen

Im Mittelpunkt Ihrer Arbeit in der Anwaltskanzlei stehen Ihre Mandanten. Daneben füllen das Beantragen von Fristen, Ausfüllen von Dokumenten und Vornehmen von Rechnungen einen großen Teil der Arbeitszeit aus. Oft ist es sehr zeitraubend, alle Arbeitsschritte immer wieder händisch abzuarbeiten. Deshalb haben wir bei KanzLaw automatische Workflows etabliert: Entdecken Sie, wie automatische Workflows Ihre Kanzlei effizienter machen.

Bei jedem neuen Mandanten drucken Sie zunächst ein Aufklärungsformular? Jedes Quartal erstellen Sie Abrechnungen? Mit den Aktionsketten von KanzLaw können Sie die Prozesse Ihrer Kanzlei als automatische Workflows effizienter ablaufen lassen.

Wenn Sie ein neues Mandat annehmen, fragt KanzLaw direkt bei der Erstellung einer neuen Akte die Stammdaten Ihres Mandanten ab, druckt das Aufklärungsformular aus und legt Erinnerungen für die Abrechnungen an. Die einzelnen Aufgaben lassen sich individuell an die Kanzlei anpassen. So können Sie den Aufgaben Bearbeiter und bei Bedarf mögliche Räume zuweisen. Außerdem erstellt die Kanzleisoftware zugehörige Formulare, die sofort ausgedruckt oder zum Unterschreiben an das iPad gesendet werden – so wie Sie es möchten.

Erleichtern Sie sich und Ihren Mitarbeitern das Arbeiten mit den automatischen Workflows der Kanzleisoftware KanzLaw.

Weitere Informationen zu Aktionsketten in KanzLaw finden Sie auf YouTube.